SV Empor Erfurt e.V.

Alte Herren : Spielbericht AH Kreisoberliga, 18.ST (2016/2017)

SV Empor Erfurt AH   FC Borntal Erfurt AH
SV Empor Erfurt AH 3 : 5 FC Borntal Erfurt AH
(1 : 3)
Alte Herren   ::   AH Kreisoberliga   ::   18.ST   ::   19.05.2017 (18:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Holger Zehmisch, Sören Schwarz

Assists

Torsten Archut, Holger Zehmisch, Steffen Rücknagel

Gelbe Karten

Maik Ruthsatz, Christian Quanz, Andre Hüter

Zuschauer

19

Torfolge

0:1 (3.min) - FC Borntal Erfurt AH per Kopfball
0:2 (6.min) - FC Borntal Erfurt AH
0:3 (25.min) - FC Borntal Erfurt AH
1:3 (45+1.min) - Sören Schwarz (Holger Zehmisch)
1:4 (55.min) - FC Borntal Erfurt AH
2:4 (79.min) - Holger Zehmisch (Torsten Archut)
3:4 (85.min) - Holger Zehmisch (Steffen Rücknagel)
3:5 (90+2.min) - FC Borntal Erfurt AH

Wer hätte das gedacht?

Die 19 Zuschauer kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, was sie in der zweiten Hälfte von beiden Teams geboten bekamen. Dabei begann alles wie immer: Borntal flankte zweimal über links und zweimal stand Waldner völlig blank und bedankte sich artig mit Treffern per Kopf und Fuß (3., 6.). Den lupenreinen Hattrick ließ er in der 25. Minute folgen. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte erzielte Sören Schwarz nach Zehmisch-Ecke den Anschluss.

War das der Ansporn, der Empor nach dem Wechsel stärker werden ließ? Wie auch immer, Fakt ist, dass sich die Einheimischen unabhängig des Spielstandes auf´s Fußballspielen besannen und  eine seit geraumer Zeit ansehnliche Halbzeit ablieferten. Selbst der neuerliche Rückschlag zum 1:4 (55.) brachte sie nicht aus dem Konzept. In der 79. Minute war es dann soweit. Torsten Archut passte elegant auf den startenden Holger Zehmisch und der ließ dem Borntaler Keeper keine Chance. Sechs Minuten später das gleiche Szenario, nur dass diesmal der Pass von Steffen Rücknagel gespielt wurde. Dass man im Bemühen, den Ausgleich zu erzielen, doch noch das 3:5 kassierte (90+2.), sollte der Moral für die kommende Spielzeit keinen Abbruch tun. (MaLu)


Zurück